Analyse der WAWI-Daten und perfekte Vorbereitung auf die Betriebsprüfung

Die in einer Apotheke erzeugten Daten des Warenwirtschaftssystems stellen im Prüfungsfall stets den größten Unsicherheitsfaktor dar. Durch die individuelle Anwendung des Systems entstehen in den Daten oftmals Inkongruenzen, die zu Sicherheitszuschlägen oder Hinzuschätzungen führen können.

Eine bestmögliche Vorbereitung im Falle einer digitalen Betriebsprüfung, oder im Idealfall schon weit vor einer Prüfung, ermöglicht die in den GoBD-Daten enthaltenen Auffälligkeiten zu erkennen, abzustellen und im Falle einer Betriebsprüfung problemlos zu erklären. Dies nimmt dem Betriebsprüfer für eine Hinzuschätzung den „Wind aus den Segeln“.

Die durch den Apotheker oder seinen Mitarbeitern erzeugten Auffälligkeiten lassen sich dabei oftmals mit Fehlanwendung des Warenwirtschaftssystems erklären. Jedoch stellt auch die bewusste Manipulation in einer Apotheke ein hohes Risiko dar, das sich ohne gewisse Kenntnisse schwer aufdecken lassen.

Einen weiteren Punkt stellt die Buchführung dar. Die ordnungsgemäße Erstellung selbiger und die korrekte Erfassung aller Einnahmen der Apotheke lässt sich durch einen Apotheker schwer bewerkstelligen.

Unsere Leistung für Sie:

Wir analysieren die Daten Ihrer Warenwirtschaft in Verbindung mit der durch Ihren Steuerberater erzeugten Buchführung. Hierbei decken wir Dateninkongruenzen und Auffälligkeiten auf, die im Falle einer Betriebsprüfung zu Problemen führen können.

Wir erstellen einen Bericht über die durchgeführten Prüfungshandlungen und deren Ergebnisse, den wir mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch besprechen. In diesem Gespräch zeigen wir Ihnen die durch Falschanwendung oder mögliche Manipulationen erzeugten Problemstellungen, die Ursachen derer und die jeweiligen Lösungswege auf. Hierdurch ist es Ihnen möglich das jeweilige Fehlverhalten abzustellen und in einer Betriebsprüfung unnötige Sicherheitszuschläge oder Hinzuschätzungen zu vermeiden.

Unsere Leistung an Sie:

  • Analyse der GoBD-Daten Ihrer Warenwirtschaft in Verbindung mit Ihrer Finanzbuchhaltung
  • Detaillierter Bericht über die durchgeführten Prüfungshandlungen
  • Persönliche Besprechung der Ergebnisse
  • Handlungsanweisungen und Empfehlungen zur Abstellung der Auffälligkeiten
  • Perfekte Vorbereitung auf eine Betriebsprüfung
  • Minimierung der Gefahr von Manipulation